Filmbilanz 4/2017

Filmbilanz 4/2017

22.01.2017 00:24

Als "Passengers" mit den beiden beliebten Darstellern Chris Pratt und Jennifer Lawrence in den Hauptrollen angekündigt wurde, war die Begeisterung groß. Warum auch immer (vielleicht Überpräsenz?) schlug die Liebe der Fans aber bald in Hass um und der Film wurde schon vor Kinostart niedergemacht. Mittlerweile haben sich alle wieder beruhigt, denn der Film ist in der Tat nicht so schlecht...


Film 4/2017 am 11.01.2017: Passengers 3D (2016) im Kino (Besuch 3/2017)

6 Besucher am Nachmittag an einem abermals verschneiten und stürmischen Tag

Der Film ist in meinen Augen gewiss kein Meisterwerk, aber ich würde jetzt nicht sagen, dass er schlechter als Gravity, der Marsianer oder Interstellar ist (die ich alle für gut, aber leicht überschätzt halte). Passengers ist keine Kinder-Krawall-Science Fiction ala Star Wars, sondern mehr erwachsen, ruhig, kammerspielartig durch die wenigen Darsteller und die Größe des Raumschiffs. Ich weiß nicht, ob es unbedingt am 3D lag, aber die Bilder des Films waren atemberaubend, ganz toll. Das Design des Raumschiffs, die ganzen Sets, die Technik - echt super. Die Szene, als die Schwerkraft nachlässt, war äußert spektakulär.

Sehr offensichtlich wurden die beiden gutaussehenden Hauptdarsteller in Szene gesetzt, ihre Reize betont, ich denke, dass sowohl Männlein als auch Weiblein auf ihre Kosten kommen.



Etwas mehr hätte man natürlich schon erfahren können, warum die beiden Figuren die Erde verlassen haben und somit ihre Familien/Freunde niemals wiedersehen werden. Auch war der Film ein Stück weit vorhersehbar, aber ansonsten bin ich zufrieden gewesen, es war unterhaltsam. Und am Ende steppt dann ja auch der Bär, für alle, die sich bis dahin mehr Action gewünscht hätten.

Bewertung: 7,5/10

Einstellungen
  • Erstellt von Sandro In der Kategorie Allgemein am 22.01.2017 00:24:00 Uhr

    zuletzt bearbeitet: 22.01.2017 00:28
Beliebteste Blog-Artikel Andere Artikel dieser Kategorie, die für Sie interessant sein könnten: Neueste Artikel der Kategorie Allgemein

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Xobor Blogs